Web und Digitale Medien

Web und Digitale Medien

Sie benötigen einen neuen Onlineauftritt oder einen Relaunch Ihrer schon etwas älteren Website? Wir bieten Ihnen individuelle Web-Lösungen an, die auf Basis von modernen Content Management Systemen (CMS) mit höchsten Ansprüchen an Design, Usability, Web-Standards und mit Responsive Design für mobile Geräte aufgebaut sind. Unverzichtbar für Ihren Erfolg ist eine Suchmaschinenoptimierung (SEO). Wir denken marketing- und zielgruppenorientiert und immer im Rahmen Ihres Budgets. Unsere Leistungen setzen sich nach Ihren Anforderungen zusammen: Beratung und Konzeption, Entwicklung eines individuellen Webdesign / Responsive Designs, Programmierung, Implementierung eines Open Source CMS (WordPress, Typo3), Support (Einpflege Ihrer Inhalte), Schulung zur einfachen Selbstpflege und Aktualisierung, gute Suchmaschinenplatzierung durch optimierte Texte und treffende Keyword/Meta-Tags.

Über weitere Möglichkeiten wie etwa Google AdWords, Webanalyse informieren wir Sie gerne. Präsentieren Sie sich doch auch einmal auf Messen und Veranstaltungen mit einem informativen Produkt- oder Firmenvideo sowie einer professionellen Powerpoint-Präsentation, die über Monitore Ihren Kunden ganz neue Einblicke in Ihr Unternehmen geben.

Nachfolgend finden Sie drei aufgeführte Kundenbeispiele, eine detailliertere Einsicht erhalten Sie unter dem Link.

Web

Wir entwickeln Websites für kleinere Unternehmen, Arztpraxen, Einzelhändler oder auch für Vereine und Verbände sowie multilinguale Websiten für den Mittelstand und Großunternehmen. Eine Website ist auch eine ideale Plattform zur Integration von Datenblättern und Broschüren und Handbüchern, die als ePaper mit Blätterfunktion stets aktuell gehalten werden kann.

Video

Für unseren Fullservice Kunden PROTECHNA Herbst GmbH & Co. KG realisierten wir mehr als 10 verschiedene Produktvideos und einen passenden Imagefilm. Die deutschlandweiten Produktionsstandorte wurden in den einzelnen Produktvideos mit den individuellen Herstellungsverfahren eingebunden. Die Filme wurden in deutscher und englischer Fassung vertont, wobei die Sprecherauswahl eine wichtige Rolle spielte. So erlangten die visualisierten Sequenzen mit den Beschreibungstexten eine Einheit.